Willkommen

Fotos die zu Bildern werden;
Bilder, die den Moment zu einer Erinnerung werden lassen.

Dies war und ist mein Ziel, wenn ich durch mein Objektiv schaue.

Nur den Auslöser zu drücken und Ihnen einen Haufen seelenloser Aufnahmen
in die Hand zu drücken, wäre weder für Sie, noch für mich das gewollte
Erlebnis unseres gemeinsamen Shootings.

Ob nun in der „freien Wildbahn“, in Aktion oder im Portrait oder mit meinem
mobilen Studio, nie zählt Quantität, immer ist es die Qualität der Aufnahme,
des Gefühls, der Sprache die ich mit meinem Objektiv spreche.

Wenn Ihnen meine Art der Lichtmalerei gefällt, Ihnen mein spezieller Bildstil
gefällt, lassen Sie uns über etwas Gemeinsames reden, ich freue mich darauf!

Beste Grüße
Jörg

 

Nicht „nur einen Hund“ in einer Pose, sondern ein Gefühl in einem tierischen Körper!

Kingston

Amawi im Portrait

Es soll dann irgendwann mal eine Kollage werden, aber derzeit sind es „nur“ Portraits der 4 Belgier und des Sheltie Kerlchens geworden.

Ihren Reiz entfalten die 5 jedoch hier auch jeder auf seine Weise.

Belgier in Dortmund

Was macht man, wenn ein Traum vor einem sitzt?

Na den Auslöser drücken und durch das Objektiv weiterträumen.

So geschehen mit den wundervollen Belgiern aus der Zucht von Amawi.

Ob es nun die Groenendale Dame Penny oder die Tervueren Ladies Mona und O’Laika waren, es hatte für mich eine bezaubernde Atmosphäre!

Retriever unter sich

Chaya, die bezaubernde schwarze Flat Coated Hündin und Ally,
die goldige Golden Retriever Hündin fanden am Rande eines Dummy
Workshops die Gelegenheit sich in beste Pose zu werfen.

Ein Haufen toller Toller

Nur zu gerne habe ich mein Equipment ins Auto gepackt und bin mit Frauchen die knapp 400 km zu den ersten Welpen des Kennels „Of Sunshine Tollers“ gefahren, um kurz vor Weihnachten noch entsprechende Welpenbilder hinzubekommen.

NavarreNicht ganz ohne Eigennutz, denn immerhin ist einer der strammen Burschen der künftige Wegbegleiter meiner Frau!

A Sweet Surprise „Navarre“ of Sunshine Tollers
was für eine Name.

Aber für diese tollen Toller wären wir die Strecke auch ohne den kleinen Navarre gefahren!

Die Ergebnisse seht ihr hier oder oben über den entsprechenden Menupunkt unter Mobiles Studio.

Die Pfötchenuni lässt bitten

Astrid, die Trainerin der Pfötchenuni hat mich gebeten an einem wundervollen Samstag mein mobiles Studio bei Ihr aufzubauen und einige Fotos Ihrer vierbeinigen Kunden zu machen.

Ein tolles Event für Menschen und Hunde, eine gute Übung für die es im Anschluss dann auch noch Fotos gab, na wenn das nicht eine gelungene Überraschung war!

Die Ergebnisse könnt ihr hier sehen, oder im Menu oben über den Punkt Mobiles Studio!

Bandit, der hübsche Elo, gibt dafür dann auch gleich ein „High-Five“!

Tervueren von Danuwa E Wurf

Am 17. März 2014 erblickten diese wundervollen Belgier das Licht der Welt, ich hatte das große Glück, das Martina vom Kennel Danuwa mich damit beauftragt hatte die kleinen E’s abzulichten.

Einige Bilder des Shootings findet Ihr hier bzw. im Menupunkt Mobiles Studio!

 

Dies war gleichzeitig für mich eine doppelte Premiere, zum Einen das erste mal ein reines Welpenshooting, zum Anderen das erste mal das mobile Studio im Einsatz!

Die gezeigten Bilder sind auf Martina Terrasse entstanden, ihr seht also, auch mit begrenztem Platz lassen sich ordentliche Bilder erstellen!

 

Bei Interesse an einem Shooting kontaktiert mich einfach, lasst uns reden und wir legen gemeinsam einen prima Rahmen fest!